Logo

Voll Vertrauen – Aufbauen wie einen Muskel

Radio
Life Channel
(c) 123rf
01.03.2018
Vertrauen kann man trainieren und aufbauen.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Format: Thema der Woche
Thema: Vertrauen
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

«Nichts in unserem Glauben ist so umkämpft und wird so häufig in Frage gestellt wie unser Vertrauen in Gott», schreibt Pfarrer und Autor Thomas Härry in seinem Buch «Voll Vertrauen».

Warum ist denn Vertrauen überhaupt so wichtig? Wie kann man diesem Gott vertrauen? Und kann man dieses Vertrauen auch irgendwie trainieren? Fragen, die wir in dieser Wochenserie Thomas Härry stellen – einem Pfarrer, der sich übrigens auch nicht als Vertrauensprofi sieht.

Für Thomas Härry ist Vertrauen wie ein Muskel, den man trainieren und aufbauen kann. So wie das Vertrauen zwischen zwei Menschen wächst, kann sich auch das Vertrauen zu Gott entwickeln.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Südirland | Mobile Rectangle
Sardinien | Mobile Rectangle
Zypern | Mobile Rectangle
Chalkidiki | Mobile Rectangle
Cornwall | Mobile Rectangle
Ostsee | Mobile Rectangle
Ferien am Meer | Mobile Rectangle
Organisationsentwicklung | Mobile Rectangle
Anzeige
Chalkidiki | Half Page
Anzeige
Gesund | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Voll Vertrauen – Wenn Vertrauen verloren gegangen ist

Was können wir tun, wenn bei jemand anderem kein Vertrauen mehr da ist?

Voll Vertrauen – Auch mal etwas wagen

Loslaufen bevor wir wissen, ob es auch hundertprozentig richtig ist.
Mehr «Vertrauen»
Kann man da Gott wirklich noch vertrauen?
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten