Logo

Tabletten und Glaube

Radio
Life Channel
30.01.2014
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Vertrauen
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Bei Kopfschmerzen kann ich mich dazu entschliessen, ein Medikament zu nehmen. Aber erst anschliessend kann ich überprüfen, ob das Medikament wirkt.

Mit dem christlichen Glauben verhält es sich gleichermassen: Nur wenn ich Jesus in mein Leben aufnehme, kann ich die positive Wirkung dieses Vertrauensschrittes erleben. Wir haben in beiden Fällen die Wahl: «Annehmen oder Ablehnen» – Von Vreni Hartmann

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Versicherung | Mobile Rectangle
Herbstaktion | Mobile Rectangle
Kündigungsinitiative | Mobile Rectangle
Vaterschaftsurlaub | Mobile Rectangle
Garage Reusser | Mobile Rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Anzeige
Küstenpfad on Tour | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Naturheilkunde und Coronavirus

Von Drogist, Naturheilpraktiker und Gesundheitsexperte Hanspeter Horsch

Glaube und Gemeinschaft: Gemeinsamer Glaube

Was machen wir, wenn unterschiedliche Glaubensauffassungen aufeinandertreffen?

Der Glaube an Jesus lohnt sich trotz Nebenwirkungen

Viele Medikamente haben Nebenwirkungen – auch ein Leben mit Jesus.
Mehr «Vertrauen»
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten