Logo

Dialog Ethik: Der palliative Weg

Radio
Life Channel
12.10.2012
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Palliative Pflege, dieser Begriff umfasst moderne Methoden in der Medizin, der Psychologie und in der Seelsorge. Da versucht man die Lebensqualität für Patienten so gut wie möglich zu erhalten. Auch bei tödlichen Krankheiten. Gleichzeitig sollen auch die Angehörigen von Patienten miteinbezogen werden.

Was das bedeutet, erklärt Ruth Bauman-Hölzle, Institutsleiterin Dialog-Ethik, dem interdisziplinären Institut für Ethik im Gesundheitswesen.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Stapler-Service | Medium Mobile
Ihr Partner für jeden Event | Mobile Rectangle
David gäge Goliat | Mobile Rectangle
Lust auf ein Abenteuer | Medium Rectangle
Lust auf Abenteuer | Medium Rectangle
Nik Gugger | Mobile Rectangle
Family | Mobile Rectangle
Weiterführende Tipps
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Anzeige
David gäge Goliat | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Ethik am Arbeitsplatz Spital

Nach welchen ethischen Massstäben soll die Arbeit im Spital geschehen?

Was ist reformierte Ethik?

Die moralische Praxis von Gesellschaft und Individuen

Die Gefahr ein Embryo zu sein

Die Diskussionen über die Ethik des Lebens haben sich verlagert
Mehr «Leben und Sterben»
Das Gesundheitswesen ist oft in den Schlagzeilen
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten