Logo

Intensivmedizin: Die Sache mit den Patientenverfügungen

Radio
Life Channel
(c) 123rf
06.04.2020
Risikopatienten sollen sich Gedanken zu ihrer Patientenverfügung machen.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Gelebte Werte
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Menschen, die bezüglich des Coronavirus als Risikopatienten gelten, sollen sich Gedanken machen zu ihrer Patientenverfügung: Das fordert die Schweizerische Gesellschaft für Intensivmedizin (SGI).

Ethiker reagieren auf diese Forderung unterschiedlich. Bei der selbständigen Ethikerin Daniela Ritzentaler kommt sie grundsätzlich gut an; sie sieht jedoch auch problematische Aspekte.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Versicherung | Mobile Rectangle
Herbstaktion | Mobile Rectangle
Aktion Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
Garage Reusser | Mobile Rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Weihnachten | Mobile Rectangle
Konzernverantwortungsinitiative | Mobile Rectangle
Anzeige
Weihnachten | Half Page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Die Sache mit den Neujahrsvorsätzen

Darüber sprachen wir mit Passanten bei einer Strassenumfrage.

Die Sache mit den Geschenkwünschen

Die Kinder entscheiden sich endlich für ein Geschenk – und der Artikel ist inzwischen ausverkauft.

Die Sache mit der Müdigkeit

Worin besteht der Zusammenhang zwischen Ernährung und Erholung?
Mehr «Gelebte Werte»
Joel Zink verzichtet auf Süssigkeiten, Zucker, Süssgetränke und Alkohol.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten