Logo

Der faire Weg der Ananas

Radio
Life Channel
(c) 123rf
12.11.2016
Mit dem Kauf von Fairtrade-Produkten etwas Gutes tun.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Gelebte Werte
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Manchmal braucht es nicht viel, um das Leben von Menschen, die materiell nicht so begünstigt sind wie wir, ein Stück zu verbessern. Startpunkt dafür kann beispielsweise eine Ananas sein. Es kann nämlich durchaus einen Unterschied machen, ob man einfach die günstigste oder die etwas teurere mit dem Fairtrade-Siegel kauft. Mit Katrin Dorfschmid von Max Havelaar schauen wir uns die Produktion von Fairtrade-Ananas an.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Südirland | Mobile Rectangle
Sardinien | Mobile Rectangle
Zypern | Mobile Rectangle
Chalkidiki | Mobile Rectangle
Cornwall | Mobile Rectangle
Ostsee | Mobile Rectangle
Ferien am Meer | Mobile Rectangle
Organisationsentwicklung | Mobile Rectangle
Anzeige
Ferien am Meer | Half Page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Ananas-Crumble, ein fruchtig-knuspriges Dessert

Wer gerne ein Dessert zubereiten möchte, welches zugleich fruchtig und knusprig ist, der ist mit einem Crumble gut bedient.
Mehr «Gelebte Werte»
Wenn ich fluche, kann ich nicht singen!
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten