Logo

Das Zeitliche segnen – und was passiert mit meinen Organen?

Radio
Life Channel
20.06.2016
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Gelebte Werte
Tags
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Organspende ist oftmals kein Thema, über welches wir uns Gedanken machen. Meistens sei eine persönliche Betroffenheit nötig, bevor man sich für eine Organspende entscheide, erklärt Franz Immer, Arzt und Direktor der Stiftung Swiss Transplant. Wenn beispielsweise jemand von den nächsten Angehörigen einen Ersatz für ein Organ braucht.
 
Immerr rät, sich bereits zu Lebzeiten mit diesem Thema auseinanderzusetzen und eine entsprechende Entscheidung zu fällen.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Versicherung | Mobile Rectangle
Herbstaktion | Mobile Rectangle
Aktion Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
Kündigungsinitiative | Mobile Rectangle
Vaterschaftsurlaub | Mobile Rectangle
Garage Reusser | Mobile Rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Anzeige
Zero Lepra | Half Page
Anzeige
Gesund | Leaderboard
Vertiefende Beiträge
Mehr «Gelebte Werte»
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten