Logo

Pines & Rivers mit «Fatherland»

«Fatherland» von Pines & Rivers | (c) ERF Medien
«Fatherland» von Pines & Rivers | (c) ERF Medien
21.10.2020
Das schmerzvolle Bewusstwerden unseres Menschseins
 
In diesem Beitrag
Thema: Musik

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Im Jahr 2014 haben die Geschwister Rebecca und Ezechiel Theler das Duo «Pines & Rivers» gegründet. Mit ihrer Musik verarbeiten sie Themen aus ihrem persönlichen Glaubensweg und möchten Brücken bauen zwischen Freikirchen und der katholischen Landeskirche.

Im Song «Fatherland» geht es um das schmerzvolle Bewusstwerden unseres Menschseins, wenn wir uns mit Gott vergleichen; aber auch um unser Heimweh nach dem Paradies. In Anbetracht dieser Kenntnis hoffen wir auf und sehnen wir uns nach Gott.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
HUWA | Frühling | Mobile Rectangle
CO2 Gesetz | Medium Rectangle
Anzeige
dabplus | Half Page
Anzeige
dabplus | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Pines & Rivers mit «Silence of Love»

Vom Schweigen Gottes in schwierigen Zeiten

Music Loft mit Pines & Rivers

Ihre Musik zeigt Einflüsse aus dem American-Folk, Acoustic und Indie-Pop.

«Pines & River» - zu Gast in der Music Loft

Geschwister-Duo «Pines & Rivers» bauen mit Songs Brücken
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten