Logo

Inspirierende Begegnungen mit Gott für ein breites Publikum

Mathias Fontana | (c) ERF Medien
Mathias Fontana | (c) ERF Medien
15.10.2019
Mathias Fontana, der neue Leiter Marketing, im Interview
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Medien
Tags
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Von Hanspeter Hugentobler

Mathias Fontana heisst der neue Leiter Marketing von ERF Medien. Er ist als Nachfolger von Verena Birchler für die Bereiche Marketing, Fundraising, PR und Service-Center unseres Medienhauses zuständig. Er ist 37-jährig und bezeichnet sich auf Twitter als «Kommunikator, Digital Native, Geniesser. Mac-User, Jesus-Nachfolger, Medien-Konsument». Er ist verheiratet und Vater zweier Söhne. Neben Beruf und Familie geniesst er es, spannende Filme oder gute Comics anzuschauen, fein zu kochen oder Zeit draussen zu verbringen.

 

Mathias, du bist ausgebildeter Journalist und Kommunikator, warst zuvor Elektroniker – du bist inzwischen bereits zehn Jahre bei ERF Medien: Weshalb hast du dich als Nachfolger von Verena Birchler beworben?

In den vergangenen Jahren bei ERF Medien habe ich viel gelernt: fachlich, persönlich, aber auch geistlich. Dies verdanke ich auch Verena, die mich als Chefin immer wieder gefördert, aber auch positiv herausgefordert hat. Das Gelernte will ich weiter für ERF Medien einsetzen und so ebenfalls Mitarbeitende fördern. Zudem freue ich mich darauf, als Mitglied der Geschäftsleitung ERF Medien mitzuprägen.

Was fasziniert dich an ERF Medien?

Dass wir eine eigentlich einfache, seit 2000 Jahren gleiche Botschaft in ständig wechselnder Umgebung verbreiten. Denn die Medienlandschaft ist sich ständig am Verändern. Medien werden heute nicht mehr gleich produziert, verbreitet oder konsumiert wie noch vor zehn Jahren. Dadurch dürfen auch wir uns als Unternehmen ständig anpassen und verändern – das fasziniert und motiviert mich.

Du bist ein vielseitiger und begabter Kommunikator in Wort und Schrift – und auch bestens vertraut mit allen erdenklichen digitalen Medien. Zu deinen künftigen Aufgaben als Leiter der Marketing- Abteilung gehören aber auch Fundraising und Werbung: Wo und wie setzt du deine persönlichen Schwerpunkte?

In den letzten zwei, drei Jahren habe ich mein Wissen mit einer Weiterbildung und intern bei ERF Medien stark erweitert. Insbesondere im Bereich Fundraising habe ich viel dazugelernt. Diesen Bereich nun zu verantworten, sehe ich als eine spannende Herausforderung. Schwerpunkte möchte ich in den nächsten Jahren bei Events und Partnerschaften sowie im Digital Marketing setzen. In diesen Bereichen sehe ich für uns viele Möglichkeiten, um noch mehr Menschen mit unseren Inhalten zu erreichen.

Was möchtest du in deiner neuen Aufgabe erreichen, welche Ziele hast du?

Ich gehe davon aus, dass sich die Medienlandschaft und das Medienkonsumverhalten in den nächsten Jahren weiter stark verändern werden. Mein Ziel ist es, dass wir unabhängig vom Medium ein breites Publikum mit unseren Inhalten ansprechen können. Denn die Geschichten von Menschen, die etwas mit Gott erleben, sind relevant und inspirierend – ja sogar lebensverändernd.

Worauf freust du dich in deiner neuen Aufgabe?

Da gibt es vieles, worauf ich mich freue: auf neue Kontakte und Partnerschaften, auf die Zusammenarbeit mit meinen GL-Teamkollegen, darauf, Bewährtes weiterzuführen und Neues auszuprobieren, aber auch darauf, meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu fördern und mit ihnen gemeinsam Ziele zu erreichen.

Welchen Ausgleich hast du persönlich zur hektischen Medienwelt?

Mir fällt es zum Glück relativ leicht, am Abend oder am Wochenende abzuschalten. Meine Familie leistet da gute Hilfe: Meine Frau und ich nehmen uns oft Zeit zum Austauschen und für Gespräche. Aber auch Aktivitäten mit unseren zwei Jungs – beide noch nicht zehn – sind ein guter Ausgleich. Gerne machen wir Ausflüge zusammen oder gehen auch einfach raus in die Natur.

Mathias, vielen Dank für das Interview. Ich freue mich sehr, dass du diese Aufgabe übernommen hast und dich dafür engagierst, dass ERF Medien auch weiterhin die gute Nachricht von der Liebe Gottes für alle Menschen in den elektronischen Medien kommunizieren können. Ich wünsche dir gutes Gelingen, viel Freude und unzählige gute Begegnungen dabei.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Stapler-Service | Medium Mobile
Ihr Partner für jeden Event | Mobile Rectangle
Mobile Rectangle | Spenden | Frieden
Lepra heute heilbar | Mobile Rectangle
Basteln zu Weihnachten | Mobile Rectangle
bv Media | Aufatmen | Mobile Rectangle
bv Media | Faszination Bibel | Mobile Rectangle
bv Media | Lebenslust | Mobile Rectangle
The New Heinz Julen Porject | Mobile Rectangle
Chalkidiki | Mobile Rectangle
Ostsee | Mobile Rectangle
Sardinien | Mobile Rectangle
Schweden | Mobile Rectangle
Südirland | Mobile Rectangle
Teneriffa | Mobile Rectangle
Zypern | Mobile Rectangle
be a fragrance | Mobile Rectangle
Weiterführende Tipps
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Mit Leidenschaft für gute Nachrichten

29 Jahre lang engagierte sich Verena Birchler als Marketing-Leiterin für mehr gute Nachrichten in den Medien.

ERF Medien inside: Ruedi Josuran

Seit Dezember 2016 ist er voll und ganz für ERF Medien tätig.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten