Logo

Energie bei Gott tanken statt Work-Life-Balance

Radio
Life Channel
Gott hingegeben | (c) Priscilla du Preez/Unsplash
22.09.2020
Jesus hat sich nicht um die Balance gekümmert, sondern um sein Energieniveau.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Format: us em Läbe
Thema: us em Läbe
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Das Konzept der Work-Life-Balance bedeutet Abgrenzung. Das funktioniert gut, wenn Beruf und der Rest des Lebens zwei getrennte Bereiche sind. Wenn wir jedoch Berufung leben, funktioniert es ganz und gar nicht, das Konzept ist kein hilfreicher Ansatz. Berufung ist Herzschlag, sie ist immer und überall. Bei ihr gibt es nicht zwei getrennte Welten.

Jesus hat sich nicht um dieses Konzept gekümmert, sondern um sein Energieniveau. Er hat sich nämlich immer wieder mal zurückgezogen und war auf einem Berg mit sich und Gott allein. Von seinem himmlischen Vater erhielt er Energie und fand zur inneren Ruhe. Anschliessend konnte er entspannt wieder Vollgas geben. – Von Reto Nägelin

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Weihnachtsaktion | Mobile Rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Nothilfe | Mobile Rectangle
Woods Optik | Mobile Rectangle
TDS Schnuppertag | Mobile Rectangle
Adonia | Mobile Rectangle
Compasssion | Mobile Rectangle
Anzeige
Weihnachtsaktion | Half Page
Anzeige
AGW Allianzgebetswoche | Leaderboard
Vertiefende Beiträge
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten