Logo

Segen als Neujahrswunsch

Radio
Life Channel
Gesegnet – und dankbar für all das Gute, das von Gott kommt | (c) 123rf
27.12.2019
Der reformierte Pfarrer Peter Schulthess erklärt, was es mit Segen auf sich hat.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Segen ist so ein typisch religiöses Wort. Doch was steckt dahinter? Der reformierte Pfarrer Peter Schulthess erklärt, dass wir grundsätzlich immer gesegnet sind. Es ist gar nicht möglich, nicht gesegnet zu sein. Er verweist dabei auf unser «tägliches Brot», welches wir im Überfluss haben, und die Luft zum Atmen, welche uns umgibt.

«Die ganze Schöpfung ist durchwirkt von der Segenskraft von Gott», so Schulthess. Und er verwendet bewusst die doppelte Verneinung: Man könne gar nicht nicht im Segen leben. Neben diesem Schöpfungssegen gibt auch diese speziellen Momente, wo man Gottes Kraft spürt, wie er im Beitrag ausführt.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Südirland | Mobile Rectangle
Sardinien | Mobile Rectangle
Zypern | Mobile Rectangle
Chalkidiki | Mobile Rectangle
Cornwall | Mobile Rectangle
Ostsee | Mobile Rectangle
Ferien am Meer | Mobile Rectangle
Organisationsentwicklung | Mobile Rectangle
Anzeige
Zero Lepra | Half Page
Anzeige
Zypern | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Gottes Segen durch einen Roboter

Segensroboter «BlessU-2» an der Weltausstellung Reformation»

Segen – eine Qualität, die Spuren hinterlässt

Auf Spurensuche mit Pfarrer Peter Schulthess
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten