Logo

Weltreise mit einem Budget von 50 Euro

Christoph Schacht oben auf dem Schiffsmast | (c) privat
18.02.2019
Abenteuer pur: 45 Länder ohne Plan B
 
In diesem Beitrag
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Christopher Schacht setzt das um, wovon viele nur träumen: Er startet im Alter von 19 Jahren eine Weltreise. Gerade mal 50 Euro plant er an finanziellen Aufwänden. Dabei erlebt er so einige Abenteuer und Geschichten. Die vier Jahre prägen sein Leben ausserordentlich stark. Es ist eine Reise durch 45 Länder und hin zu einer aktiven Beziehung mit Gott.

Das Abitur ist absolviert und die berufliche Zukunft geplant. Aber da die Sehnsucht nach Freiheit riesig ist, entscheidet sich Christopher Schacht für ein anderes Projekt: «Ich wollte versuchen, die Welt zu umrunden. Und zwar mit nur 50 Euro in der Tasche und ohne konkreten Plan.» Diese Ausgangslage macht seine Reise vom ersten Moment an zu einem wahren Abenteuer und verhindert die bequeme und schnelle Reise mit dem Zug oder Flugzeug. Die grossen Distanzen legt er als Backpacker, Tramper oder mit dem Schiff zurück. Und sein Budget setzt er so vernünftig ein wie nur möglich. Stets versucht er an den bereisten Orten irgendwo und irgendwie mitzuarbeiten. So verdient er sich ein wenig Einkommen und den Lebensunterhalt.

Kostenlose Abenteuer

In Spanien arbeitet er auf einer Pferderanch. Ein regelmässiger Besucher bietet ihm an, das Segeln zu erlernen, was ihm wiederum die Möglichkeit eröffnet, als Skipper auf einem Schiff über den Atlantik zu kommen. Auf diese Weise reist Christopher in vier Etappen um die Welt. Europa, Atlantik und die Karibischen Inseln als Erstes, danach Südamerika. Die dritte Etappe verbringt er die meiste Zeit auf dem Pazifik und dessen Inseln. Die letzte Strecke führt ihn durch Asien und den Mittleren Osten. Jeder Tag und jeder Ort ist ein Abenteuer für sich. Christopher übernachtet bei Drogendealern, besteigt einen aktiven Vulkan und hält eine Abdankungsfeier in Peru.

Gott erlebt

Seine Reise um die Welt bringt Christopher in so manch herausfordernde Situation, in der er nicht weiss, wie es weitergeht. Rückblickend sagt er, dass er dann jeweils «egoistisch» gebetet habe, zum Beispiel für die nächste Mitfahrgelegenheit. «Ich erlebte Gebetserhörungen und wurde von Gott immer wieder auf meiner Reise bestätigt», sagt Christopher. Er geht dem Gefühl, dass Gott ihn begleitet, im Verlauf der Reise auf den Grund. Indem er in der Bibel liest und Missionare ausfragt, lernt er Gott kennen. Schliesslich entscheidet er sich in Südamerika für ein Leben mit Gott.

Zurück in Deutschland

Bei seiner Rückkehr fragt sich Christopher: «Habe ich vier Jahre meines Lebens verschwendet? » Die Antwort auf diese Frage fällt ihm leicht: Nein! Die Begegnungen mit Gott, die Bibel und das Gebet haben ihn auf seiner Weltreise am meisten geprägt. Christopher hält auch in Zukunft an seiner Einstellung fest, die ihn während der Reisen begleitet hat: «Sorge dich nicht. Es wird immer dann am besten, wenn das passiert, was man nicht erwartet hätte.»

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Südirland | Mobile Rectangle
Sardinien | Mobile Rectangle
Zypern | Mobile Rectangle
Chalkidiki | Mobile Rectangle
Cornwall | Mobile Rectangle
Ostsee | Mobile Rectangle
Ferien am Meer | Mobile Rectangle
Organisationsentwicklung | Mobile Rectangle
Anzeige
Zypern | Half Page
Anzeige
Chalkidiki | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Eine Weltreise für 50 Euro

Bereits am ersten Abend gibt Christopher Schacht 35 Euro aus. Wie ging es dann weiter?

Unterwegs mit einem Partykönig

Er weiss, was es heisst, im Leben immer wieder aufzustehen.

Lehrling mit 50 Jahren

Auf dem Recyclinghof, wo Raffael Spielmann die Lehre macht, erhalten nicht nur Eisen, Glas und PET eine neue Chance, sondern auch Spielmann selbst.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten