Logo

Schlag und Frag mit Gast Bea Reust – Alptraum Schwangerschaft

Schlag und Frag mit Gast Bea Reust | (c) ERF Medien
24.06.2019
Was, wenn kein Medikament dir helfen kann?
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Format: Schlag und Frag
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Bea wünschte sich immer eine eigene Familie. Doch die Schwangerschaft wurde zum Albtraum. Neun Monate später hatte sie einen Sohn auf dem Arm, für den sie erst noch Liebe finden musste. Was, wenn dich das Leben k.o. schlägt, du aber nicht zurückschlagen kannst?

Der Wunsch nach einer Familie brachte Bea Trish Reust in ein Tief, es war aber die Familie, die sie im Tief nie allein gelassen hat.

 

«Schlag und Frag» ist der Talk im Boxring

Die Moderatorin Jacqueline Straub steigt mit ihren Gästen in den Boxring und kämpft mit ihnen. Nach einer kurzen Sparring-Runde fühlt die Moderatorin ihren Gästen auf den Zahn: Was war oder ist ihr grösster Kampf im Leben? Mit was haben sie tagtäglich zu kämpfen? Und warum lohnt es sich nicht aufzugeben?

Es werden starke Persönlichkeiten portraitiert, die etwas Prägendes erlebt haben und damit anderen Menschen Mut machen können.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Stapler-Service | Medium Mobile
Ihr Partner für jeden Event | Mobile Rectangle
David gäge Goliat | Mobile Rectangle
Lust auf ein Abenteuer | Medium Rectangle
Lust auf Abenteuer | Medium Rectangle
Nik Gugger | Mobile Rectangle
Family | Mobile Rectangle
Anzeige
Ihr Partner für jeden Event | Half Page
Anzeige
Event Fails@Church | Leaderboard
Vertiefende Beiträge
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten