Logo

Voll lebenswert

(c) Run 4 FFWPU/Pexels
Was ist im Leben wirklich von Bedeutung?
 
In diesem Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Viele Menschen streben nach Idealen oder orientieren sich an dem, was andere haben, um dasselbe zu erreichen. Doch was tun, wenn das nicht möglich ist? Was macht das Leben lebenswert, wenn man aufgrund von Krankheit oder anderen Umständen seine Wünsche begraben muss?

Es gibt viele Gründe, wieso Ambitionen unverschuldet unerreichbar werden. Patrick Leutenegger war als junger Mann sehr sportlich und immer unterwegs. Er hatte die Aufnahmeprüfung zur Polizeischule bestanden und wollte nach dem Militär mit der Polizeiausbildung beginnen. Doch dann erkrankt der damals 23-jährige an Morbus Crohn. Seine Zukunftspläne lösen sich in Luft auf und er sieht keinen Sinn mehr im Leben. Heute, 23 Jahre später, ist Patrick verheiratet und Vater. Obwohl er in den vergangenen Jahren über 20 Operationen hatte und aufgrund der körperlichen Beschwerden nicht mehr arbeitsfähig ist, empfindet Patrick sein Leben als lebenswert.

Louis Amport lebt seit seiner Geburt mit einer Cerebralparese, einem Handicap, das ihn an den Rollstuhl fesselt. Er erlebt schwierige Jahre an der Schule, wo er gemobbt wird. Doch das hält ihn nicht davon ab, seinen Träumen zu folgen. Louis liebt Musik. An einem Jugendcamp entdeckt er seine Leidenschaft für Tanz, also meldet er sich kurzerhand bei einer Tanzschule an. Er adaptiert die Bewegungen für sich und seine Möglichkeiten. Heute engagiert er sich für Menschen mit Behinderung und arbeitet im HipHop Center Bern, wo er Tanzstunden für Kinder organisiert.

Als Heidi und Urs Wolf ihr erstes Kind bekommen, sind nach der Geburt alle überrascht. Nichts hatte darauf hingedeutet, dass ihr erstes Kind mit Down-Syndrom geboren wird. Fragen über Fragen stellen sich die frischgebackenen Eltern. Wie wird sich Nadjas Leben entwickeln und werden sie und ihr Kind ein lebenswertes Leben führen können? Heute ist Nadja 28-jährig und hat eine Hauswirtschaft-Anlehre absolviert. Die Eltern freuen sich sehr über die Selbstständigkeit, die Nadja in gewissen Bereichen erworben hat und staunen darüber, was sie selbst immer wieder von Nadja lernen können.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Silvester Madeira 22 | Mobile Rectangle
Zypern 22 | Mobile Rectangle
zusammen mehr | Mobile Rectangle
Seminar | Mobile Rectangle
Rosinen | Mobile Rectangle
Celine Hales | vorher | Mobile Rectangle
Nacht des Glaubens | Mobile Rectangle
Anzeige
Nacht des Glaubens | Half Page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Mehr zum Thema

Einfach voll lebenswert

Drei mutmachende Geschichten

Voll auf die Fresse

Kämpfe den guten Kampf, lautet Pascal Brawands Lebensmotto.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch