Logo

Welchen Wert hat ein Menschenleben?

Radio
Life Channel
11.04.2012
Das Gesundheitswesen ist oft in den Schlagzeilen
 
In diesem Beitrag
Format: Zoom

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Das Gesundheitswesen ist oft in den Schlagzeilen. Mal wegen den fehlenden Hausärzten, mal wegen den horrenden Krankenkassenprämien, mal wegen empfohlener Massenimpfungen.

Immer häufiger werden die medizinischen Fortschritte aber auch zur Hypothek für die Gesellschaft. Beispielsweise wenn es um die entscheidenden Lebensphasen am Beginn oder am Ende des Lebens geht. Es ist möglich ein Wunschkind zu «züchten», ein Leben als Mittel zum Zweck zu «erstellen» oder ein Leben erst gar nicht «zur Welt zu bringen». Und am Ende des Lebens kann der Mensch entscheiden, ob und auf welche Art er sterben möchte.

Im Gespräch mit der Medizinethikerin Ruth Baumann-Hölzle (Leiterin des Instituts «Dialog Ethik») geht es um Fragen der vorgeburtlichen Untersuchungen, um Abtreibung, Beihilfe zum Suizid oder dem Begehren, unsterblich zu werden.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Silvester Madeira 22 | Mobile Rectangle
Zypern 22 | Mobile Rectangle
zusammen mehr | Mobile Rectangle
Seminar | Mobile Rectangle
Rosinen | Mobile Rectangle
Anzeige
Zypern 22 | Half Page
Anzeige
Zypern 22 | Leaderboard
Mehr zum Thema

Vielleicht noch ein letztes Mal «Ferien am Meer»

Für die 57-jährige Christine Bläuer

«The Gospel Show»: Mehr als ein Konzert

Ein Abend für Auge, Ohr und Seele
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch