Logo

Wer sind eigentlich die Mormonen?

Radio
Life Channel
Mormonen-Kirche in Gilbert, Arizona | (c) Joe Cook/Unsplash
16.12.2019
Eine Glaubensgemeinschaft mit besonderer Ausrichtung auf die Familie
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

In Zürich wird mit «The Book of Mormon» zurzeit ein Musical aufgeführt, welches von Mormonen handelt. Im Zentrum stehen zwei junge Mormonen aus den USA, welche in Uganda auf Mission gehen.

Mit offiziellem Namen heisst diese Glaubensgemeinschaft «Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage». Sie zählt weltweit über 16 Millionen Mitglieder, rund 9000 davon in der Schweiz. Sie ist besonders auf Familien ausgerichtet, wie Oliver Bassler (Medienverantwortlicher in der Schweiz) erklärt. Neben der Bibel beruft sich die Gemeinschaft auf das Buch Mormon und andere Schriften. Jörg Stolz (Professor für Religionssoziologie an der Universität Lausanne) attestiert ihr ein hohes Gemeinschaftsgefühl und damit verbunden auch ein hohes Mass an sozialer Kontrolle.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Ihr Partner für jeden Event | Mobile Rectangle
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Ab 14. Mai | Mobile Rectangle
Anzeige
Zero Lepra | Half Page
Anzeige
Gesund | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Wer sind eigentlich die «Drei Könige»?

Der reformierte Pfarrer Peter Schulthess erklärt, was es mit ihnen auf sich hat.

Wer war eigentlich ... Florence Nightingale?

Die kleine Florence fühlte schon als Mädchen, dass Gott sie zu etwas Besonderem berufen hatte.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten