Logo

Wenn Blinde Autofahren

Radio
Life Channel
(c) ERF Medien
15.10.2016
Unterwegs im Strassenverkehr mit Sehbehinderung
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Im Brennpunkt
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Morgen ist der «Tag des weissen Stockes». Und Radio Life Channel ist unterwegs mit einer Person, die sehbehindert ist – am Autofahren. Ja, richtig gehört – sehbehindert autofahren.
Blinde fahren Auto heisst das Angebot. Janka Reinmann ist schon drei Mal dabeigewesen. Sie sieht seit ihrem 8. Lebensjahr nur noch 3%. D.h. für Normalsehende, dass sie höchstens noch Umrisse von Gegenständen wahrnimmt und sieht. Radio Life Channel hat bei ihr nachgefragt, wie Janka Reinmann Autofahren erlebt.

Kürzest-Video – «Blind autofahren»

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Versicherung | Mobile Rectangle
Ferien am Meer | Mobile Rectangle
Back to School | Mobile Rectangle
Anzeige
Freude am Garten | half page
Anzeige
Küstenpfad | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Janka Reimmann – Durchs Leben tasten und nicht aufgeben

Sie hat ein Sehvermögen von höchstens 3 Prozent – und gibt nicht auf.

Auffrischung Autofahren: Rechts vorbeifahren

Hohe Bussen sind weiter angesagt, aber auch Ausnahmen

Was ist am Steuer während dem Autofahren erlaubt?

Wir fragten Stefan Oberlin, Mediensprecher der Kantonspolizei Zürich.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten