Logo

Was es mit dem Sonntag der verfolgten Kirche auf sich hat

Radio
Life Channel
(c) Little Visuals/Pexels
19.11.2021
Weltweit wird jeder achte Christ verfolgt.
 
In diesem Beitrag
Thema: Im Fokus

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Jeweils im November findet der Sonntag der verfolgten Kirche statt. Dann wird gezielt derjenigen Christen gedacht, welche Diskriminierung, Einschüchterung, Gewalthandlungen oder gar Mord erleiden. Weltweit wird jeder achte Christ verfolgt, Rund 200 Millionen Menschen leben in Ländern, wo die Religionsfreiheit nicht garantiert ist.

Der Weltverfolgungsindex ist ein Mittel, um die Realität der Christenverfolgung fassbar und dokumentierbar zu machen. An ihm lässt sich ablesen, ob im Verlauf der Jahre sich die Situation der Christen in einem bestimmen Land verbessert oder verschlechtert hat. Nordkorea steht seit 2002 auf Platz 1 dieser Liste.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
TearFund Verfolgung | Mobile Rectangle
TearFund Weihnachtsgeschenke | Mobile Rectangle
VCH | Mobile Rectangle
Menorca 22 | Mobile Rectangle
Flusskreuzfahrt 22 | Mobile Rectangle
Silvester Madeira 22 | Leaderboard
Zypern 22 | Mobile Rectangle
Anzeige
Freude am Garten | half page
Anzeige
Ostsee 22 | Leaderboard
Mehr zum Thema

Sonntag der verfolgten Kirche

Zur Erinnerung an verfolgte Christinnen und Christen weltweit

Sonntag der verfolgten Kirche 2016

Findet jeweils am 2. und 3. Sonntag im November statt.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch