Logo

Vietnams Christen zwischen Religionsfreiheit und Verfolgung

Radio
Life Channel
18.12.2012
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

In Vietnam ist praktisch jeder zwölfte Mensch ein Christ. Geschätzt wird, dass der Anteil Christen in diesem Lande zwischen 6 und 10 Prozent beträgt. Das heisst, dass Christen in Vietnam die grösste religiöse Minderheit sind. Theoretisch haben sie vom Staat nichts zu befürchen, denn in Vietnam gilt die Religionsfreiheit. In der Praxis sieht diese aber häufig anders aus.

Die Angaben stammen aus dem sogenannten „Weltverfolgungs-Index“ der christlichen Menschenrechtsorganisation Open Doors. Ein Bericht von Thomas Wüest.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Versicherung | Mobile Rectangle
Ferien am Meer | Mobile Rectangle
Back to School | Mobile Rectangle
Anzeige
Back to School | Half Page
Anzeige
Küstenpfad | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Christen riskieren in Eritrea ihr Leben

Mitglieder von staatlich verbotenen Kirchen werden in Container gesteckt.

Aus dem Alltag von verfolgten Christen

Referenten erzählen hautnah von ihrer Arbeit
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten