Logo

Unihockey als Hoffnung für Kenias Strassenkinder

Bei «Unihockey für Strassenkinder» ist Paul Mainamang Länderkoordinator.
Floorball4all-Landeskoordinator für Kenia Paul Majnamang  |  (c) Radio Life Channel
09.11.2018
Bei «Unihockey für Strassenkinder» ist Paul Mainamang Länderkoordinator.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Weltweit
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Der Verein «Unihockey für Strassenkinder» unterstützt in über 20 Ländern Strassenkinder durch verschiedene Unihockey-Projekte. In jedem Land gibt es einen Landeskoordinator. Acht dieser Verantwortlichen haben sich im Oktober für eine Konferenz des Vereins in der Schweiz getroffen.
 
Einer von ihnen ist der Sportlehrer Paul Mainamang, Koordinator für Kenia. Er war von Anfang an für dieses Unihockey-Projekt begeistert. In Kenia fiel der Startschuss vor drei Jahren, dabei wurden 50 Trainer ausgebildet, inzwischen sind es schon 70. «Mit Unterstützung und Unihockey-Material aus der Schweiz haben wir Projekte in verschiedenen Regionen von Kenia gestartet», erzählt Mainamang.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige neu mobile
Elba | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Sardinien | medium rectangle
Joyce | medium rectangle
Movo | medium rectangle
Family | medium rectangle
Ferien am Meer | Medium Rectangle | Kultour
Stapler-Service | Medium Mobile
Event | Event AG | Mobile Rectangle
Anzeige
Ferien am Meer | Halfe Page | Kultour
Anzeige
Paradise has fallen | leaderboard
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten