Logo

Tiere und ihr Winterschlaf – Igel

Radio
Life Channel
(c) 123rf
22.03.2018
Igel schlafen von November bis März.
 
In diesem Beitrag
Format: Thema der Woche
Thema: Im Fokus

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 
Serie «Tiere und ihr Winterschlaf»
Gewisse Säugetier- und Vogelarten halten während der kalten Jahreszeit ihren Winterschlaf, der mehrere Monate dauert. Das bedeutet allerdings nicht, dass sie ohne Pausen schlafen: längere Ruhephasen wechseln sich mit kurzen Wachphasen ab. Während für einige Tierarten wie Fledermäuse oder Siebenschläfer der Winterschlaf überlebenswichtig ist, können andere wie Dachse und Hamster ohne auskommen.

Im Mittelland dauert der Winterschlaf der Igel von November bis Ende März. Sie essen gerne Würmer, Käfer und Raupen, welche in der kalten Jahreszeit nicht mehr vorhanden sind. Ein triftiger Grund also für die stachligen Tiere Winterschlaf zu halten. Wie dieser Schlaf aussieht, erzählt uns Simon Steinemann, Geschäftsführer des Igelzentrums Zürich.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
HUWA | Frühling | Mobile Rectangle
CO2 Gesetz | Medium Rectangle
Anzeige
CO2 Gesetz | Half Page
Anzeige
dabplus | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Tiere und ihr Winterschlaf – Bären

Wenn wenig Futter vorhanden ist, halten sie Winterruhe.

Tiere und ihr Winterschlaf – Fledermäuse

Sie schlafen in Häusern, Felsspalten oder Holzstapeln.

Tiere und ihr Winterschlaf – Eichhörnchen

Das kleine Tier hält sich vorwiegend in seinem Nest auf.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten