Logo

Offene Lichterkirche als Antwort auf Mitgliederschwund

Radio
Life Channel
Kerzen verbreiten besinnliche Stimmung | (c) 123rf
14.02.2019
Bei der offenen Lichterkirche können die Besucher für sich einen eigenen Gottesdienst gestalten.
 

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Bei der katholischen Kirchgemeinde St. Matthias Deuz im deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen läuft es wie bei anderen Kirchgemeinden: Auch sie hat einen Rückgang von Kirchenbesuchern zu beklagen. Die Gemeinde stiess dann auf das Konzept der offenen Lichterkirche, bei dem die Besucher für sich einen eigenen Gottesdienst gestalten können.

Über dieses Konzept sprachen wir mit Thomas Kleber, Mitglied im Vorstand des Kirchenvereins St. Matthias Deuz.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Reusser | Auto | Mobile Rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
TearFund Verfolgung | Mobile Rectangle
Madagaskar | Mobile Rectangle
Joel Goldenberger | Mobile Rectangle | Vorher
Anzeige
Half Page
Anzeige
Könige & Priester | Leaderboard
Mehr zum Thema

«Communicatio»: Ein theologisches Magazin auf Augenhöhe

Publiziert vom Theologischen Seminar St. Chrischona

J+S verlängert Partnerschaftsvertrag mit Ausbildung+

«Ausbildung+ / Formation+» ist ein Ausbildungsverband von christlichen Organisationen, welche vom Förderprogramm «Jugend und Sport (J+S) ausgeschlossen wurden.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch