Logo

Naturheilkunde und Coronavirus

Radio
Life Channel
Vitamin C ist wichtig und nicht zu vernachlässigen | (c) 123rf
15.04.2020
Von Drogist, Naturheilpraktiker und Gesundheitsexperte Hanspeter Horsch
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Im Brennpunkt
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Gegen das Coronavirus gibt es noch kein Medikament oder einen Impfstoff aus der Schulmedizin. Welche Antwort hat die Naturheilkunde darauf? In den Medien wird die Naturheilkunde kaum thematisiert. Auch sie hat keine Pauschallösung parat.

Hanspeter Horsch ist Drogist, Naturheilpraktiker und Gesundheitsexperte. Er weist darauf hin, dass auch die Naturheilkunde nicht helfen kann, wenn jemand bereits erkrankt im Spital liegt.

Umso wichtiger ist es, dass man präventiv für sein Immunsystem sorgt. Wie das geschehen kann, erklärt Horsch im Beitrag.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Versicherung | Mobile Rectangle
Herbstaktion | Mobile Rectangle
Aktion Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
Kündigungsinitiative | Mobile Rectangle
Vaterschaftsurlaub | Mobile Rectangle
Garage Reusser | Mobile Rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Anzeige
Versicherung | Half Page
Anzeige
Küstenpfad on Tour | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Gelenkschmerzen in den Fingern

Gesundheitsexperte Hanspeter Horsch behandelt solche Fälle mit einer Entsäuerung des Körpers.

Natürliche Heilmittel aus der Küche – Meerrettich und Kapuzinerkresse

Die beiden Pflanzen sind nicht nur für den Kochtopf, sondern auch für unsere Gesundheit geeignet.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten