Logo

Mit Rucksäcken und Taschen gegen Menschenhandel

Radio
Life Channel
Matthias Oppliger mit Taschen von «kitepride» | ERF Medien
14.12.2019
«kitepride» in Tel Aviv verwandelt Kite-Schirme in Taschen, Rucksäcke, Laptop-Hüllen und Beutel.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Weltweit
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

In Israel arbeiten 14 000 Menschen in der Sexindustrie. Drei Viertel von ihnen wollen zwar aussteigen, doch die meisten von ihnen trauen sich nicht, aus Angst oder wegen eines Traumas. Das Start-up «kitepride» bietet Menschen, welche den Ausstieg wagen und schaffen, Arbeitsplätze in einem sicheren Rahmen an. Aus Kite-Schirmen werden als Upcycling-Produkte Taschen, Rucksäcke, Laptop-Hüllen und Beutel hergestellt.

Gegründet wurde das Unternehmen von Matthias und Tabea Oppliger, welche sich seit Jahren gegen Menschenhandel einsetzen und seit 2014 in Tel Aviv leben. Wir waren bei «kitepride» zu Besuch und liessen uns von Matthias das Unternehmen und seine Produkte zeigen.

Serie «Reise durch Israel»

«Young Leaders to Israel» ist ein Verein, der sich zum Ziel gesetzt hat, jungen Menschen Israel näher zu bringen. Deshalb bietet er eine Israelreise an und ermöglicht so einflussreichen, jungen Leitern Israel live zu erleben. Damit erhalten diese einen realen Bezug zur Thematik.

Carmen Fenk, Moderationsleiterin von Radio Life Channel, war mit dem Verein «Young Leaders to Israel» unterwegs und erzählt in einer sechsteiligen Beitragsserie von ihrer Reise.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Versicherung | Mobile Rectangle
Weihnachtsaktion | Mobile Rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Nothilfe | Mobile Rectangle
Woods Optik | Mobile Rectangle
TDS Schnuppertag | Mobile Rectangle
Adonia | Mobile Rectangle
Compasssion | Mobile Rectangle
Anzeige
Versicherung | Half Page
Anzeige
Mutig und frei | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

«Sapir College» – Studieren und leben nahe am Gazastreifen

Der 24-jährige Jurastudent Yoav Bowman erzählt über das Miteinander von Juden und arabisch-muslimische Beduinen.

Tabea Oppliger – Kämpferin für Gerechtigkeit und Freiheit

Sie kämpft für Gerechtigkeit und Freiheit – und gegen moderne Sklaverei und Prostitution.

Der Fluss Jordan – Mythos und Realität

Junge Menschen stehen am Jordan und erzählen, was ihnen dabei durch den Kopf geht.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten