Logo

Locker bleiben statt an Idealen festklammern

Radio
Life Channel
Mit Gelassenheit Trost zur Seite stehen | (c) 123rf
10.09.2019
Ideale werden immer wieder vom Leben zerstört, weil es eben nicht perfekt ist.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Format: us em Läbe
Thema: us em Läbe
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Sie ist hübsch, kann gut kochen, ist jederzeit verfügbar, gut durchtrainiert und immer nett. Er ist ein starker, selbstbewusster Held, ein perfekter Hausmann und liebevoller Romantiker. Unser Job macht uns Riesenspass und unser Chef ist einfach zum Gernhaben. Die Kinder hören auf uns, wenn wir ihnen etwas zum ersten Mal sagen. Und auch sonst sind keine Probleme vorhanden. So weit, so gut.

Diese und andere Ideale werden immer wieder vom Leben zerstört, weil es eben nicht perfekt ist. Blöd nur, dass nicht einmal Gott unsere Idealvorstellungen erfüllt. Ideale sind nämlich extrem hohe Erwartungen, welche nur enttäuscht werden können. Mein Vorschlag: einfach locker bleiben, denn dann werden wir weniger enttäuscht. – Von Philipp Erne

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Ihr Partner für jeden Event | Mobile Rectangle
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Wir sind da | Mobile Rectangle
Anzeige
Wir sind da | Half Page
Anzeige
Wir sind da | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Porträt: Vergebung statt Rache

Heidi Fischer verzichtet bewusst auf Rache

Nach den Ferien erholt bleiben

Lernen sich im Alltag zu regenerieren

Emotionale Achterbahnfahrt an Ostern

Auf ganz eindrückliche Art erfahren zwei Männer die Osterbotschaft.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten