Logo

«Kirche mit* den Frauen»: Fortsetzung folgt

Radio
Life Channel
(c) Kirche mit* den Frauen
30.09.2016
Mit dem Marsch nach Rom ist das Projekt nicht zu Ende.
 
In diesem Beitrag
Thema: Kirchen

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

«Kirche mit* den Frauen» nennt sich ein Projekt, welches sich dafür einsetzt, dass in der katholischen Kirche nicht nur Männer über Rollen und Ämter der Frauen befinden, sondern auch Frauen in solche Entscheide einbezogen werden.
 
Um für dieses Anliegen ein Zeichen zu setzen, pilgerte im Sommer eine Gruppe von der Schweiz aus nach Rom. Dieses Projekt soll nun weitergeführt werden, so dass man sagen kann: «Fortsetzung folgt». Wir sprachen mit Hildegard Aepli, sie ist Mitarbeiterin im Amt für Pastoral und Bildung des Bistums St. Gallen.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Silvester Madeira 22 | Mobile Rectangle
Zypern 22 | Mobile Rectangle
zusammen mehr | Mobile Rectangle
Seminar | Mobile Rectangle
Rosinen | Mobile Rectangle
Celine Hales | vorher | Mobile Rectangle
Nacht des Glaubens | Mobile Rectangle
Anzeige
Rosinen | Half Page
Anzeige
Silvester Madeira 22 | Leaderboard
Mehr zum Thema

Für eine Kirche auch mit Frauen

Das Projekt «Kirche mit* den Frauen» soll verstärkt weitergeführt werden.

Samuel Koch: Fortsetzung folgt

Wir trafen ihn am Alpensymposium in Interlaken.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch