Logo

Journalist deckt Weltverschwörung auf

Radio
Life Channel
Buch «Der letzte Feind» von Gisueppe Gracia
19.06.2020
Im Roman «Der letzte Feind» von Giuseppe Gracia
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Eine junger, atheistischer Journalist will im Vatikan einen Mord an seinem Jugendfreund, der Priester geworden ist, aufklären. Dabei kommt er einer Weltverschwörung rund um den Vatikan auf die Spur. So fasst Giuseppe Gracia die Handlung seines neuen Romans «Der letzte Feind» zusammen. Also eine Art Thriller à la Dan Brown.

Gracia ist nicht nur Autor, sondern auch Journalist und Kommunikationsberater, unter anderem für das Bistum Chur. Entsprechend besitzt er Insiderwissen über die katholische Kirche. Trotzdem ist «Der letzte Feind» sein erstes Werk, wo die Kirche vorkommt.

Im Beitrag erzählt Gracia, wieso er in diesem Roman die Kirche thematisiert und was er mit seinem Werk bei den Lesern auslösen will.

Giuseppe Gracia

Giuseppe Gracia ist ein Schweizer Schriftsteller, Journalist und Kommunikationsberater. Gracia ist Sohn eines Sizilianers und einer Spanierin. Seine Erfahrungen als Secondo verarbeitete er in den Büchern Riss, Kippzustand und Santinis Frau. Er war als PR-Berater tätig und nahm im Fürstentum Liechtenstein Mandate für mehrere Firmen wahr. 2007 nahm er ein Studium der Theologie auf. 2008 wurde er Kommunikationschef des Bistums Basel. 2011 wechselte er als Beauftragter für Medien und Kommunikation zum Bistum Chur. Dort wurde er Mitglied des Bischofsrates und war bis März 2019 Sprecher von Bischof Vitus Huonder. Seit 2019 ist er Sprecher von Bischof Peter Bürcher, Apostolischer Administrator des Bistums Chur. Seit 2016 ist er Gastautor bei der Achse des Guten, seit 2017 auch bei Focus Online und seit 2018 Kolumnist beim Blick.

(Quelle: de.wikipedia.org/wiki/Giuseppe_Gracia)

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Südirland | Mobile Rectangle
Sardinien | Mobile Rectangle
Zypern | Mobile Rectangle
Chalkidiki | Mobile Rectangle
Cornwall | Mobile Rectangle
Ostsee | Mobile Rectangle
Ferien am Meer | Mobile Rectangle
Organisationsentwicklung | Mobile Rectangle
Anzeige
Ferien am Meer | Half Page
Anzeige
Gesund | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Die CVP auf der Suche nach dem goldenen Mittelweg

In der Partei wird immer wieder über das C diskutiert.

Die eigene Lebensspur entdecken

Ruedi Josuran referiert zur Lebensspur
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten