Logo

Holocaust-Forum 75 Jahre nach der Befreiung des KZ Auschwitz

Radio
Life Channel
KZ Auschwitz-Birkenau | (c) Erica Magugliani/Unsplash
08.01.2020
Zusammen mit Staatsoberhäuptern soll das Ende des Holocaust gefeiert werden.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Im Brennpunkt
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Sich an den Holocaust erinnern, Antisemitismus bekämpfen: So lautet das Motto des «World Holocaust Forum», welches dieses Jahr zum fünften Mal stattfindet, und zwar am 23. Januar 2020 in Jerusalem. Damit fällt die Veranstaltung um wenige Tage verschoben mit einem Jubiläum zusammen, denn am 27. Januar werden es 75 Jahre her sein, seit die Rote Armee das Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau befreite. Das Ende des Holocaust soll am Forum gefeiert werden, zusammen mit den Staatsoberhäuptern von Ländern wie Russland, Italien, Frankreich, Österreich oder Deutschland.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Ab 14. Mai | Mobile Rectangle
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Holocaust-Überlebende erzählen ihre Geschichte

Im Rahmen einer Veranstaltung des internationalen Holocaust-Gedenktags

20 Jahre Zürcher Forum der Religionen

Einsatz für interreligiösen Dialog und gegenseitiges Verständnis
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten