Logo

Film «Genesis 2.0» wirft ethische Fragen auf

Radio
Life Channel
(c) Frenetic Films
05.11.2018
Vorpremiere am 7. November von Radio Life Channel besuchen
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Tags
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

«Genesis 2.0» ist der neue Kinofilm des Schweizer Regisseurs Christian Frei, der unter anderem «War Photographer» (2001) gedreht hat. Radio Life Channel präsentiert den Film an einer Vorpremiere am 7. November in Basel. Wir sprachen mit Redaktor Karl Dittli, der den Film bereits vorher gesehen hat.

«Genesis 2.0»
Auf den abgelegenen Neusibirischen Inseln im Arktischen Ozean sind Jäger auf der Suche nach den gefragten Stosszähnen von ausgestorbenen Mammuts. Doch die sibirische Kälte hat nicht nur Stosszähne konserviert: Die Jäger finden einen überraschend gut erhaltenen Mammutkadaver. Ein verblüffender Fund, der Genforscher aus der ganzen Welt anzieht. Sie wollen das Wollhaarmammut in Jurassic-Park-Manier auferstehen lassen. Ein Vorhaben, das die nächste technologische Revolution einleitet: Der Mensch als Schöpfer. Faszinierender Einblick in die Genforschung und die neue Welt «synthetischer Biologie».
( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Ab 14. Mai | Mobile Rectangle
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Anzeige
Gesund | Leaderboard
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten