Logo

Etwas schenken, das an die Substanz geht

Radio
Life Channel
(c) 123rf
30.12.2015
Thomas Hochuli verschenkt seiner Frau eine Niere.
 
In diesem Beitrag
Thema: Weihnachten

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

An Weihnachten schenken wir einander wenn immer möglich etwas, das man auch tatsächlich brauchen kann. Das meiste davon können wir irgendwo kaufen.

Doch bei Heidi und Thomas Hochuli spielte sich das ein bisschen anders ab. Heidi Hochuli hatte seit langer Zeit eine kranke Niere. Deshalb entschied sich ihr Mann für ein ganz besonderes Geschenk.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Silvester Madeira 22 | Mobile Rectangle
Zypern 22 | Mobile Rectangle
zusammen mehr | Mobile Rectangle
Seminar | Mobile Rectangle
Rosinen | Mobile Rectangle
Celine Hales | vorher | Mobile Rectangle
Nacht des Glaubens | Mobile Rectangle
Anzeige
Freude am Garten | half page
Anzeige
Zypern 22 | Leaderboard
Mehr zum Thema

Etwas hoffen muss das Herz

Was gibt uns verlässliche Hoffnung?

Weihnachtsgeschichte mit Josef

Josef – leben im Schatten einer starken Frau und eines grossen Sohnes. Eine Weihnachtsgeschichte.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch