Logo

Ein Ex-Manager engagiert sich in der Entwicklungshilfe

Radio
Life Channel
Flüchtlinge aus Myanmar | (c) Medair
25.10.2019
Jean-Claude Gottraux arbeitete bei Roche, nun engagiert er sich für die Hilfsorganisation Medair.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Jean-Claude Gottraux sieht sich als privilegierten Menschen. Er war lange in der Wirtschaft tätig und arbeitete als Manager beim Pharama-Unternehmen Roche. Er hatte schon immer vor, nach der Pensionierung etwas Sinnstiftendes zu machen und sich humanitären Aufgaben zu widmen.

Jetzt engagiert er sich für die Hilfsorganisation Medair und unternimmt unter anderem Reisen in den Libanon, nach Madagaskar und Bangladesch. Im Libanon besuchte er syrische Flüchtlingslager. Dort bekam er das Leid der Flüchtlinge mit und erlebte ein Wechselbad der Gefühle. Nach so einer Reise ist er dankbar, dass er in der Schweiz leben darf.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Versicherung | Mobile Rectangle
Ferien am Meer | Mobile Rectangle
Back to School | Mobile Rectangle
Anzeige
Versicherung | Half Page
Anzeige
Küstenpfad | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Pensionierter Manager besucht Medair-Hilfsprojekt im Libanon

Jean-Claude Gottraux hat sich dort ein Nothilfe- und Wiederaufbauprogramm angesehen.

Ein DJ engagiert sich für Obdachlose

Pascal Scherhag wurde Zeuge einer Attacke auf einen Obdachlosen.

«Aktion Verzicht» engagiert sich für Osteuropa

Verschiedene Projekte in der Ukraine, in Polen, Moldawien und Weissrussland
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten