Logo

Dokumentation über Philipp Mickenbecker in Produktion

Radio
Life Channel
Philipp Mickenbecker | (c) ERF Medien
25.06.2021
Produzent Andrea Di Meglio erzählt, weshalb es Philipp Mickenbecker ein Anliegen war, mit ihnen zusammenzuarbeiten.
 
In diesem Beitrag
Thema: Medien

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Der YouTuber Philipp Mickenbecker ist vor zwei Wochen an seiner Krebserkrankung gestorben. Auf YouTube hat er seinen Krankheitsverlauf und auch seinen Glauben an Gott mit der ganzen Welt geteilt und damit viele Leute berührt.

Über seine letzten Lebensmonate soll 2022 eine Dokumentation herauskommen. Produzent Andrea Di Meglio erzählt, weshalb Philipp Mickenbecker Netflix absagte und lieber mit ihnen zusammenarbeiten wollte. Und ebenso erzählt der Produzent von der Nähe, die zwischen der Filmcrew und Mickenbecker entstanden ist.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
HUWA | Herbst | Mobile Rectangle
Stricker Service | Mobile Rectangle
Weiterbildung | Mobile Rectangle
Jurabelle | Mobile Rectangle
Jurabelle | Mobile Rectangle
Reusser | Auto | Mobile Rectangle
Haiti | Mobile Rectangle
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Anzeige
Adonia | Teenscamp | Leaderboard
Mehr zum Thema
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten
Jetzt
Radio hören
TV