Logo

Der Stand der Bibelübersetzung

Radio
Life Channel
11.08.2014
Seit 50 Jahren übersetzt Wycliffe Schweiz die Bibel oder Bibelteile in seltene Sprachen
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Format: Zoom
Thema: Bibel
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Seit 50 Jahren übersetzt Wycliffe Schweiz die Bibel oder Bibelteile in seltene Sprachen, unterdessen sind dies 41 Bibeln oder Neue Testamente.
 
Wie kann dieser sprachliche Kraftakt so angepackt werden, dass dadurch alte Kulturen nicht zerstört werden? Wie übersetzt man die Bibel in Sprachen, die noch gar keine Schrift kennen? Und: Wie helfen neue Medien und Techniken bei der Bibelverbreitung?

Ein Gespräch mit Hannes Wiesmann, Direktor von Wycliffe Schweiz.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Stapler-Service | Medium Mobile
Ihr Partner für jeden Event | Mobile Rectangle
Mein Verein fürs Leben | Mobile Rectangle
Aktion Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
Mobile Rectangle | Spenden | Frieden
Mobile Rectangle | Nik und Marianne | NR Wahlen
Lepra heute heilbar | Mobile Rectangle
Basteln zu Weihnachten | Mobile Rectangle
Anzeige
Half Page | Nik und Marianne | NR Wahlen
Anzeige
Albert Frey | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Sponsorenlauf für eine Bibelübersetzung

Wycliffe und Schweizerische Bibelgesellschaft lancieren gemeinsam «Bike+Hike»

Frischer Wind für Wycliffe Schweiz

Wycliffe hat noch Grosses vor.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten