Logo

Altes Anliegen in neuem Gewand

Radio
Life Channel
Leichtigkeit entdecken | (c) 123rf
05.03.2019
Unter der Hauptmarke «time:out» bietet das Blaue Kreuz Schweiz zusätzliche Angebote an.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Auch dieses Jahr führt das Blaue Kreuz Schweiz die Verzichtsaktion «time:out» durch, und dies schon seit 1984. Simon Weiss ist Fachmitarbeiter beim Blauen Kreuz und Projektverantwortlicher time:out.

Wenn es ums Verzichten geht, sei die Fastenzeit vor Osten sozusagen der Klassiker. Laut Weiss würden rund zwei Drittel der Personen, welche an der Aktion teilnehmen, auf Süsses in fester oder flüssiger Form verzichten. Beliebt sei auch der Vericht auf Kaffee, Fleisch und Alkohol.

Nun gibt es unter der Hauptmarke «time:out» zusätzliche Angebote, welche zum Verzichten nach der Fastenzeit, im Januar oder den Verzicht als Gruppe ermutigen wollen.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Südirland | Mobile Rectangle
Sardinien | Mobile Rectangle
Zypern | Mobile Rectangle
Chalkidiki | Mobile Rectangle
Cornwall | Mobile Rectangle
Ostsee | Mobile Rectangle
Ferien am Meer | Mobile Rectangle
Organisationsentwicklung | Mobile Rectangle
Anzeige
Zypern | Half Page
Anzeige
Cornwall | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

«time:out classic» – Durch Verzicht frei werden

Die Aktion dauert vom 1. März bis 11. April 2020.

Fasten, ein altes Ritual

Fasten ist kein Müssen, sondern ein Wollen.

«time:out classic» – Sechs Wochen ohne Süssigkeiten

Sonja Schmid verzichtet auch noch auf Kaffee.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten