Logo

50. Solothurner Filmtage: Filme, die bewegen

Radio
Life Channel
30.01.2015
 

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Die 50. Solothurner Filmtage gehen zu Ende. Bereits seit mehreren Jahren treten Schweizer Dokumentarfilme besonders hervor, weil sie gesellschaftsrelevante Themen in den Mittelpunkt stellen. Dieses Jahr beispielweise wagt sich «Multiple Schicksale» des 19-jährigen Jann Kessler an das unangenehme Thema Multiple Sklerose heran.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
HUWA | Frühling | Mobile Rectangle
CO2 Gesetz | Medium Rectangle
Anzeige
HUWA | Frühling | Half Page
Anzeige
dabplus | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Kinofilm: «Multiple Schicksale»

Ein 19-jähriger Regisseur über sein eigenes Schicksal.

Die Selbstüberschätzung grassiert

Selbstüberschätzung kann man sich abgewöhnen.

Krank und verlassen

Eine Krankheit wird unerwartet zur Chance.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten