Logo

17 Skulpturen pilgern durch die Schweiz

Radio
Life Channel
Skulpturen «Die PIlger» | (c) Johann Kralewski
25.08.2021
Eine Installation des Künstlers John Kralewski
 
In diesem Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Der Künstler Johann Kralewski sei viel unterwegs, nicht nur physisch, sondern auch gedanklich. Er versteht sich deshalb als jemand, der sowohl Orte als auch Ansichten wechselt. Bereits vor 20 Jahren kam ihm die Idee, eine Gruppe von Menschen zu gestalten, deren wichtigste Aufgabe es ist, sich zu bewegen. Vor zwei Jahren begann er schliesslich mit der Planung der Skulpturen.

Entstanden ist eine Gruppe von 17 lebensgrossen Pilgern. Die Skulpturen dieser Installation bestehen aus mehreren Schichten. Im Kern sind sie Schaufensterpuppen, die von einer puddingartigen Masse umgeben und schliesslich mit grauem, elastischem Stoff umwickelt sind. Sie alle nehmen verschiedene Körperhaltungen ein und kommunizieren untereinander, wie Kralewski erklärt.

Der Künstler arrangiert die Pilger an jedem Ausstellungsort immer wieder neu. «Der Raum, die Pilger und die Besucher bilden eine Einheit. Wenn sich der Raum ändert, ändert sich auch die Konstellation der Pilgergruppe», so Kralewski. Mit seiner Installation will er die Menschen zum Nachdenken über sich selbst und ihren eigenen Pilgerweg bringen.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Stricker Service | Mobile Rectangle
Weiterbildung | Mobile Rectangle
Jurabelle | Creux du Van | Mobile Rectangle
Jurabelle | E-Bike | Mobile Rectangle
Reusser | Auto | Mobile Rectangle
Aktion Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
Anzeige
Jurabelle | Geniesssen | Half Page
Anzeige
Adonia | Musical Camp Teens | Leaderboard
Mehr zum Thema

Pilgern – Weg aus der Hektik

Geschätzt sind es weltweit 200 Millionen Menschen, die jährlich pilgern.

Allianzgebetswoche 2018 – Mit Gott durch die Krise

Ein Beispiel dafür ist Ruth aus dem Alten Testament.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch