Logo

Sonntagsschulen im Aufbau

23.04.2014
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Beitrag aus: antenne mai 2014
Thema: Weltweit
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

«Wie sag ich's meinem Kinde», wenn das Wissen und das Unterrichtsmaterial fehlen. So oder ähnlich ergeht es wohl vielen  Sonntagsschullehrerinnen und -lehrern in China; sie sind überfordert. Mit einer wöchentlichen Unterrichtssendung springt TWR in die Lücke und  zeigt, wie biblische Inhalte auf ansprechende Art vermittelt werden können.

In China sind beinahe 300 Millionen Menschen jünger als 15 Jahre. Sie stehen unter einem riesigen Erwartungsdruck ihrer Eltern und der Gesellschaft. Die Modernisierung in ländlichen und städtischen Gebieten verbunden mit Jugendkriminalität und sexueller Freizügigkeit hat drastisch zugenommen. Gemäss «Operation World» ist deshalb eines der grössten Bedürfnisse Chinas, in die Ausbildung von Kindern und Jugendlichen zu investieren.

Genau das tut TWR seit über zehn Jahren. Die Unterrichtssendung «Shepherd the Lambs» (zu Deutsch «Die Lämmer hüten») in der Mandarin-Sprache vermittelt Hörerinnen und Hörern nicht nur wertvolle Tipps, wie sie eine Sonntagsschulstunde gestalten können. Der Inhalt hilft ihnen auch, persönlich im Glauben zu wachsen und andere Sonntagsschullehrer auszubilden.

Das einstündige Radioprogramm besteht aus zwei Teilen: Einer Schulung mit Anregungen, die Geschichten der Bibel kinder- gerecht zu erzählen. Im zweiten Teil erhalten die Eltern und Sonntagsschullehrer praktische Hilfen zu Kinderbetreuung, Verhalten und Bedürfnisse der Kinder in den verschiedenen Altersgruppen. Am Ende jedes Programms wird zudem ein Lied eingeübt. Nach wie vor ist es Kirchen offiziell verboten, Jugendliche unter 18 Jahren zu unterrichten. Dieses Gesetz wird aber nicht durchgesetzt.

Die Beobachtungen einer einheimischen TWR-Mitarbeiterin sind, dass heute immer mehr Kirchen in China Sonntagsschulen aufbauen, vor allem in städtischen Gebieten. Einige Kirchen bitten dafür ausländische Partner um Hilfe. Dies ist jedoch nur registrierten Kirchen erlaubt und sie benötigen eine Genehmigung dazu. Nach wie vor ist sehr wenig Sonntagsschulmaterial vorhanden, welches von der Regierung genehmigt worden ist. Umso willkommener ist das Ausbildungsmaterial, welches von der TWR-Website heruntergeladen werden kann.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Versicherung | Mobile Rectangle
Herbstaktion | Mobile Rectangle
Aktion Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
Garage Reusser | Mobile Rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Weihnachten | Mobile Rectangle
Konzernverantwortungsinitiative | Mobile Rectangle
Anzeige
Aktion Weihnachtspäckli | Half Page
Anzeige
Gesund | Leaderboard
Vertiefende Beiträge
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten