Logo

Spitzenkoch Res Hubler erzählt seine Lebensgeschichte

Radio
Life Channel
Spitzenkoch Res Hubler | (c) zVg
28.09.2021
In seinem Buch «Seelenwirt»
 

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Res Hubler war in der fünften Generation Wirt in der Wirtschaft «Krone» in Bätterkinden BE. Eigentlich wurde er wegen seinem Vater und aus Pflichtgefühl Spitzenkoch.

Für seinen Betrieb erhielt er dann 1 Michelin-Stern und 17 Gault Millau-Punkte. Diese Auszeichnungen hatten allerdings auch ihre Kehrseiten, denn er wollte diese Bewertungen im Folgejahr nicht verlieren, so dass er sich selbst unter Druck setzte.

Auf der Suche nach dem Lebenssinn stiess er Ende Zwanzig auf den christlichen Glauben, der ihm Freiheit und Sinn gab. Der Brand der «Krone» war einer der Tiefschläge, die er im Lauf der Jahre verkraften musste. Von seinem Leben erzählt der 72-Jährige in seinem Buch «Seelenwirt».

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Silvester Madeira 22 | Mobile Rectangle
Zypern 22 | Mobile Rectangle
zusammen mehr | Mobile Rectangle
Seminar | Mobile Rectangle
Rosinen | Mobile Rectangle
Celine Hales | vorher | Mobile Rectangle
Nacht des Glaubens | Mobile Rectangle
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Mehr zum Thema

Spitzenkoch Res Hubler – Ein Leben vor und nach dem Herz-Notfall

Er musste sich und sein Restaurant immer wieder neu erfinden.

Einmal Gourmet-Himmel und zurück

Die Geschichte des Sternekochs Res Hubler

Den Tod vor Augen

Corona hat den Tod wieder stärker ins Bewusstsein gerückt.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch