Logo

Rockmuseum statt Vollpensionierung

Radio
Life Channel
Roland Grossenbacher | (c) Rock- & Pop-Museum
07.01.2020
Roland «Tschiibii» Grossenbacher baute in Niederbüren das Rock- & Pop-Museum auf.
 
In diesem Beitrag
Serie: Talk Teaser
Thema: Persönlich

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Nach einer erfolgreichen Berufskarriere wollte Roland «Tschiibii» Grossenbacher mit 57 Jahren eine Änderung – und liess sich frühpensionieren. Allerdings wollte er nicht bloss Däumchen drehen. Mit dem Erbe eines Onkels konnte er sich einen Traum verwirklichen: ein eigenes Museum, nämlich das Rock- & Pop-Museum in Niederbüren.

Rock'n'Roland und sein Museum
Roland Grossenbacher hat in einer alten Stickerei in Niederbüren seinen Lebenstraum verwirklicht. Die Reportage auf FENSTER ZUM SONNTAG-Talk:

Roland Grossenbacher in seinem Museum
( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Silvester Madeira 22 | Mobile Rectangle
Zypern 22 | Mobile Rectangle
zusammen mehr | Mobile Rectangle
Seminar | Mobile Rectangle
Rosinen | Mobile Rectangle
Anzeige
Seminar | Half Page
Mehr zum Thema

Ein Museum der modernen Musikgeschichte

Roland Grossenbacher betreibt in Niederbüren SG ein Rock- & Pop-Museum,

Roland «Tschiibii» Grossenbacher – Eine Tellerwäscherkarriere

«Im Rückblick sehe ich klar, wie Jesus mich an der Hand nahm.»
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch