Logo

Als Flüchtling in der Schweiz ankommen

Radio
Life Channel
Abgesetzter Koffer | (c) photocase
18.05.2019 05.06.2019
Die kurdische Syrierin «Randa» erzählt von ihrer Ankunft und den ersten Wochen in unserem Land.
 
In diesem Beitrag
Serie: Talk Teaser
Thema: Persönlich

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Die kurdische Syrierin «Randa» flüchtete 2014 vor dem Krieg in Aleppo. In der Schweiz fand sie ein neues Zuhause, doch sie war vom Krieg traumatisiert, litt unter Depressionen und Albträumen. Im Beitrag erzählt sie von ihrer Ankunft in der Schweiz, den ersten Wochen und ihrer damaligen Gefühlswelt.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Reusser | Auto | Mobile Rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
TearFund Verfolgung | Mobile Rectangle
Madagaskar | Mobile Rectangle
Joel Goldenberger | Mobile Rectangle | Vorher
Anzeige
Freude am Garten | half page
Mehr zum Thema

«Randa» – eine syrische Kriegsflüchtlingsfrau erzählt ihre Geschichte

Erst durch die Begegnung mit dem Gott der Christen begannen ihre Wunden langsam zu heilen.

Flucht vor dem armenischen Geheimdienst

Asya Kyburz erlebte Gewalt in ihrer jungen Ehe und flüchtete in die Schweiz.

Eine jahrelange Suche und ihr Ende

Zoë Bee war schon immer eine Suchende.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch