Logo

Porträt: Werner Appenzeller – Täglich in der Kirche

Radio
Life Channel
29.09.2012
Werner Appenzeller – „Wächter“ der Kirche
 
In diesem Beitrag
Format: Porträt
Thema: Talk

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Würde man den Beruf von Werner Appenzeller genau definieren, wäre es «Wächter» der Kirche: Als Sigrist oder Mesmer kümmert er sich um den Betrieb rund um die Kirche. Handwerkliches Können gehört genauso zu seinem Stellenbeschrieb wie Anlässe zu planen oder Anfragen zur Benutzung der Kirche zu koordinieren.

In seiner Freizeit ist Appenzeller immer mit einem Bein in den Ferien: Er baut begeistert Camper und benutzt sie auch für Reisen. Zurzeit ist Nummer sechs in Arbeit. Und dann ist da noch die Sache mit der Musik – aber das erzählt Werner Appenzeller in diesem Porträt.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
TearFund Verfolgung | Mobile Rectangle
Madagaskar | Mobile Rectangle
Joel Goldenberger | Mobile Rectangle | Vorher
Anzeige
TearFund Geschenke | Half Page
Anzeige
Madagaskar | Leaderboard
Mehr zum Thema

Porträt: Werner Messmer - der besonnene Provokateur

Seine Aussagen sind klar und nicht immer bequem – Werner Messmer

Werner Setz – Wenn Beruf Berufung ist

Gott ist sein wichtigster Businessberater.

Martin Wirth - Diagnose Hirnblutung

Normalerweise behandelt Martin Wirth als Arzt andere Leute.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch