Logo

Porträt: Ruth Berney – Ungewollt Schwanger und jetzt Abtreibung?

Radio
Life Channel
(c) alinamd/Fotolia
26.08.2015
Sie entschied sich gegen eine Abtreibung
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Format: Porträt
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Es war ein Fehler, den Ruth Berney vor niemandem verstecken konnte: Sie rutschte während eines Paris-Aufenthaltes in eine Liebschaft mit einem Afrikaner und wurde schwanger. Der Arzt riet ihr zu einer Abtreibung. Das wäre die einfachste Lösung gewesen.
 
Als Christin war sie sich ihrer Verfehlung bewusst, aber rechnete auch mit der Treue und Vergebung Gottes. Ihr Kind sollte sie nicht an ihre Sünde, sondern an die Gnade Gottes erinnern. Heute ist sie dankbar, dass sie sich für ihr Kind entschied.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Ihr Partner für jeden Event | Mobile Rectangle
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Wir sind da | Mobile Rectangle
Anzeige
Zero Lepra | Half Page
Anzeige
Gesund | Leaderboard
Vertiefende Beiträge
Mehr «Lebensgeschichten»
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten