Logo

Porträt: Malin Hartelius – Zwischen Opernbühne und Kinderzimmer

Radio
Life Channel
29.03.2014
Malin Hartelius gilt als eine der besten Mozart-Interpretinnen unserer Zeit
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Format: Porträt
Tags
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Malin Hartelius stammt aus Schweden, versteht aber jedes Wort in Schweizer Dialekt. Kein Wunder, schliesslich ist die Opernsängerin schon seit 20 Jahren eng mit dem Zürcher Opernhaus verbunden.

Die Sopranistin aus Europas Norden gilt als eine der besten Mozart-Interpretinnen unserer Zeit. Für ihre Leistung wurde sie im Januar 2010 in Stockholm vom schwedischen König mit dem Orden für Wissenschaft und Kunst «Litteris et Artibus» ausgezeichnet.

Die begabte Sängerin und Mutter zweier Kinder spricht in diesem Porträt über ihre Erfolge und Misserfolge, ihre Reisen, ihre Familie und ihre Beziehung zu Gott.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Südirland | Mobile Rectangle
Sardinien | Mobile Rectangle
Zypern | Mobile Rectangle
Chalkidiki | Mobile Rectangle
Cornwall | Mobile Rectangle
Ostsee | Mobile Rectangle
Ferien am Meer | Mobile Rectangle
Organisationsentwicklung | Mobile Rectangle
Anzeige
Ostsee | Half Page
Anzeige
Chalkidiki | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Angie Stones – zwischen Drogen und Gewalt

Sie hat eine unglaubliche Familiengeschichte zu erzählen.

Zwischen glänzendem Musikvideo und innerem Zusammenbruch

Mit Gott zusammen hat sie zwei persönlich erlebte Geschichten überwunden, die es in sich haben: Magersucht und eine missratene Lovestory.
Mehr «Lebensgeschichten»
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten