Logo

Porträt: Hansjörg Kaufmann – ein Leben für die Jugend

Radio
Life Channel
Eine Gruppe Jugendlicher unterhält sich
14.05.2007
Zuerst war es Zufall, später Berufung
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Format: Porträt
Tags
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Zuerst war es Zufall, später Berufung: Der gelernte Sportartikelverkäufer und spätere Jugendarbeiter Hansjörg Kaufmann setzte sich praktisch ein Leben lang für die Jugendlichen ein. Der Sport spielte dabei eine wichtige Rolle. In einer Zeit, wo noch niemand von Unihockey sprach, machte der Jugendsekretär des BESJ (Bund Evangelischer Schweizer Jungscharen) diesen Sport in den Jungscharen bekannt und organisierte regionale und nationale Meisterschaften. Später lancierte er das regionale Jugendzentrum Fägt-ory, seit einiger Zeit arbeitet er für den selbst gegründeten Verein "Unihockey für Strassenkinder".
Im Porträt erzählt Hansjörg Kaufmann alias HJK über Erfahrungen, Herausforderungen und Veränderungen während 30 Jahren Jugendarbeit.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Anzeige
Zero Lepra | Half Page
Anzeige
Muskathlon | Leaderboard
Mehr «Lebensgeschichten»
Daniel Gerster ist für das Missionswerk Campus für Christus in Nordkorea stationiert
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten