Logo

Porträt: Eingeschränkt, aber nicht verloren – Peter Fisler

Radio
Life Channel
Mann mit Blindenstock | (c) Fotolia
07.04.2008
Peter Fisler war 40 Jahre lang als Blindenseelsorger tätig
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Format: Porträt
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

«Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar»: Dieses Zitat des Schriftstellers Antoine de Saint-Exupery kann Peter Fisler nur bestätigen. 40 Jahre war er als Blindenseelsorger tätig. Was sehbehinderte Menschen erleben, was sie wahrnehmen und wie sie sich durch den Alltag schlagen weiss Peter Fisler nur zu gut, denn er ist selber blind. Sein Sehvermögen entwickelte sich auf maximal 20 Prozent – das war aber in seiner Kindheit. In der Zwischenzeit musste Peter Fisler verschiedene Lebensträume aufgeben und sich wegen seiner Einschränkung neu orientieren.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Winter | Mobile Rectangle
Smart | Mobile Rectangle
Patenschaft | Mobile Rectangle
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Pfarrer Peter Schulthess und der Begleit-Engel

Heute geht es um einen kleinen Jungen, der Gott für dessen Engel dankte.

Pfarrer Peter Schulthess und der verhängnisvolle Talar

Knapp 25 Jahre lang war Peter Schulthess Pfarrer in Pfäffikon ZH.

Weihnachten mit Peter Reber

Für den Musiker ist es mehr als bloss ein Fest.
Mehr «Lebensgeschichten»
Ursula Häberlings Leben ist geprägt von Schicksalsschlägen
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten