Logo

Nicole Imboden – Auf gutem Kurs als Samariter in Madagaskar

Radio
Life Channel
(c) AiNa soa
13.02.2018
Erste Hilfe weitergeben - einfach und unkompliziert
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Format: Porträt
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Betroffenheit brachte Nicole Imboden dazu, Hand anzulegen und bei einem «banalen» Problem Abhilfe zu schaffen. Auf Madagaskar erlebte sie, dass ein Mensch stirbt, nur weil niemand erste Hilfe leisten konnte. Das durfte nicht so bleiben …
 
Heute gibt es Kurse und Anleitungen in Buchform, welche das nötige Grundwissen vermitteln sollen. Ziel ist es, dass in jedem Dorf in Madagaskar eine Person Bescheid weiss, wie mit erster Hilfe ein Mensch gerettet werden kann. Das Projekt «AiNa soa» ist auf gutem Kurs.

Leitbild des Vereins AiNa soa

Menschen, die ausbilden und Hilfe zur Selbsthilfe leisten. Der Verein versteht sich im Sinne der Grundlagen als christliche Entwicklungs- und Projektarbeitsgemeinschaft im Dienst für Madagaskar,

AiNA soa bedeutet: Wertvolles Leben.


 

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Südirland | Mobile Rectangle
Sardinien | Mobile Rectangle
Zypern | Mobile Rectangle
Chalkidiki | Mobile Rectangle
Cornwall | Mobile Rectangle
Ostsee | Mobile Rectangle
Ferien am Meer | Mobile Rectangle
Organisationsentwicklung | Mobile Rectangle
Anzeige
Organisationsentwicklung | Half Page
Anzeige
Ostsee | Leaderboard
Vertiefende Beiträge
Mehr «Lebensgeschichten»
Vom Lehrer zum selbständigen Fotografen
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten