Logo

Wenn man hilflos zusehen muss

Radio
Life Channel
Emotionale Anspannung: Notfall | (c) 123rf
05.03.2021
Drei Geschichten im FENSTER ZUM SONNTAG-Magazin «Hilflos zusehen»
 

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Situationen, auf die man keinen Einfluss nehmen kann, hinterlassen Spuren. Sie zeigen, dass nicht alles in unserer Hand liegt und nicht alles machbar ist. Gabriele Stiebig (Redaktorin FENSTER ZUM SONNTAG-Magazin) stellt uns die drei Geschichten vor, welche in der Sendung «Hilflos zusehen» gezeigt werden.

Die Mutter von Joshua Backlund muss mitansehen, wie sich ihr Sohn von ihr distanziert, doch sich kann nichts dagegen tun. Notfallseelsorger Bernhard Kohlmann trifft bei seinen Einsätzen auf Menschen, welche sich nach einem Notfallereignis ohnmächtig fühlen. Guido Kaufmann erkrankt schwer am Coronavirus und liegt im künstlichen Koma, seine Angehörigen können nur abwarten und hoffen.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
HUWA | Frühling | Mobile Rectangle
CO2 Gesetz | Medium Rectangle
Artikel zum Thema
Anzeige
Zero Lepra | Half Page
Anzeige
dabplus | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Hilflos zusehen

Es liegt nicht alles in unserer Hand, nicht alles ist machbar.

Kaffeereicher Fernsehdreh

Wenn sich alles ums Thema Kaffee dreht.

Inspiriert zu Selbstgemachtem

Korbflechten, Nähen und Handlettering
Mehr «Lebensgeschichten»
Rinaldo Lieberherr ist CEO der IT-Firma Upgreat.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten