Logo

Häftlingen eine zweite Chance geben

Radio
Life Channel
(c) 123rf
22.01.2018
Robert Baumgartner besucht als Seelsorger Gefangene.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Tags
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Seit über 20 Jahren besucht und begleitet Robert Baumgartner als Seelsorger Gefangene. Ihnen bringt er Hoffnung in die Zelle und erzählt von Gott. Er betont: «Bei Gott gibt es keine hoffnungslosen Fälle».

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Versicherung | Mobile Rectangle
Ferien am Meer | Mobile Rectangle
Back to School | Mobile Rectangle
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Anzeige
Küstenpfad | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Menschen eine zweite Chance geben

Das ist das Ziel der neuen Kleidermarke «Nobody Is Lost».

Freundschaft mit Schwerverbrechern

Ein Gefangenen-Seelsorger bringt Hoffnung in die Zellen.
Mehr «Lebensgeschichten»
Lilia pflegt Brieffreundschaften zu Menschen, die in der Todeszelle sitzen.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten