Logo

Er hatte einen Pakt mit den Drogen

Radio
Life Channel
Thomas Feurer | (c) ERF Medien
08.04.2020
Thomas Feurer war 15 Jahre lang drogensüchtig.
 

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Äusserlich gesehen war Thomas Feurer jung und erfolgreich und hatte sein Leben anscheinend im Griff. Innerlich steckte er jedoch im Elend und war drogensüchtig.

Die Drogen gaben ihm die Energie, um all seine Aktivitäten bewältigen zu können. Nach 15 Jahren Drogensucht brach er zusammen und landete im Spital. Dann lernte er Gott kennen.

Später gründete er den Verein «Endlesslife», welcher sich in St. Gallen um Drogensüchtige kümmert. Die ganze Geschichte von Thomas Feurer ist im FENSTER ZUM SONNTAG-Talk «Pakt mit den Drogen» zu sehen.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Stricker Service | Mobile Rectangle
Weiterbildung | Mobile Rectangle
Jurabelle | Creux du Van | Mobile Rectangle
Jurabelle | E-Bike | Mobile Rectangle
Reusser | Auto | Mobile Rectangle
Aktion Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
Music Loft | Asendorf | After | Mobile Rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
Anzeige
Jurabelle | Ruhe | Half Page
Mehr zum Thema

Thomas Feurer: Pakt mit den Drogen

Thomas Feurer lebte 15 Jahre exzessiven Drogenkonsum.

Pakt mit den Drogen – eine Odyssee

14 Jahre lebte Thomas Feurer tief im Drogensumpf.

Ist der christliche Glaube nur ein Placebo?

Dieser und ähnlichen Fragen stellte sich der frühere Atheist Thomas Kotulla.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch