Logo

Kompass: Juha Stump – ein Sprachgenie am Post-Fliessband

Radio
Life Channel
03.01.2010
Tausende von Paketen und Briefen gingen durch seine Hand
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Format: Kompass
Thema: Gespräche
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Tausende von Paketen und Briefen gingen durch seine Hand: Einen Grossteil seines Lebens arbeitete der Finne Juha Stump am Post-Fliessband. Seine Erlebnisse verarbeitete er im Buch «Endstation Mülligen». Zudem hat er drei weitere Romane verfasst: «Zwischen Kreuzzug und Dschihad», «Potamiaina und Basilides» (ein historischer Roman über zwei christliche Märtyrer in Aegypten, welcher auf einer wahren Begebenheit im Jahr 202 n. Chr. basiert) und «Verzasca».

Juha Stump spricht fliessend fünf Sprachen und arbeitet zudem als Übersetzer. Die «Deutsche Messe» von Neumann und Schubert übersetzte er in 41 Sprachen, unter anderem in Hebräisch, Arabisch, Chinesisch, Japanisch, Lateinisch und Altgriechisch. Diese Sprachbegabung ist für ihn ein Geschenk Gottes. Kostproben davon sind im Kompass zu hören.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Versicherung | Mobile Rectangle
Herbstaktion | Mobile Rectangle
Aktion Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
Kündigungsinitiative | Mobile Rectangle
Vaterschaftsurlaub | Mobile Rectangle
Garage Reusser | Mobile Rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Anzeige
Freude am Garten | half page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Mehr «Gespräche»
«Sexualität ist ein grossartiges Geschenk Gottes. Und so ein Geschenk darf man dankbar geniessen»
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten