Logo

Familie auf der Flucht getrennt

Radio
Life Channel
(c) ERF Medien
11.04.2017
Dramatische Geschichte einer Familie, die wieder zusammenfindet.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Format: Kompass
Thema: Gespräche
Tags
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Josephine Niyikiza flieht vor den Massakern in Ruanda und tritt eine lange Odyssee durch Afrika an. 2004 landet die junge Frau an Bord eines Flugzeugs aus Kamerun in Zürich. Die geschwächte, traumatisierte Frau hat ihren jüngsten Sohn dabei. In der Schweiz beginnt sie Deutsch zu lernen und findet im Ambulatorium für Folter- und Kriegsopfer des SRK Verständnis. Die Therapeuten helfen Josephine, das Trauma des Krieges zu verarbeiten und schlagen ihr vor, die Ausbildung zur Pflegehelferin SRK zu absolvieren.

Auf ihrer Flucht hatte Josephine Niyikiza den Kontakt zu ihrem Mann und ihren zwei älteren Söhnen verloren. In der Schweiz wendet sie sich an den Suchdienst des SRK, der versucht, ihre Lieben ausfindig zu machen. Der Suchdienst platziert die Anfrage mit so vielen Informationen wie möglich im Rotkreuz-Netzwerk und setzt damit die Suche in Gang.

Dann, im Januar 2006, kommt ein Anruf von einer Nummer, die Josephine Niyikiza unbekannt ist. «Ich stand gerade in einem Geschäft mit Kinderkleidern und malte mir aus, welche Kleider meinen grösseren Buben jetzt passen würden, als mein Handy klingelte», erzählt sie. Der Suchdienst hat den Kontakt zu ihren beiden Söhnen herstellen können.

Im Mai 2006 kommen Patrick und Joyeux in die Schweiz. Im Jahr 2010 geht beim SRK unverhofft ein Suchantrag aus Kamerun ein: Désiré, der Ehemann, sucht über das Rote Kreuz nach seiner Familie. 2013 kommt auch er in die Schweiz.

Diese dramatische Geschichte hat die Autorin Johanna Krapf dazu motiviert, ein Buch zu schreiben
 

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Versicherung | Mobile Rectangle
Ferien am Meer | Mobile Rectangle
Back to School | Mobile Rectangle
Anzeige
Ferien am Meer | Half Page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Familie auf der Flucht getrennt

Eine Flüchtlingsfrau weiss nicht, ob der Rest der Familie noch lebt.

Ein Champion auf der Flucht

Ein Jahr bei den Tischtennis-Stars in Japan danach auf der Flucht in die Schweiz
Mehr «Gespräche»
Marco Michalzik ist Poetry Slammer und hat ein schlagfertiges Mundwerk.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten